Neuigkeiten

Mit dem Körper glauben - Vortrag am 11. August von Pfarrerin Mirjam Vogel

Plädoyer für eine körperbezogene Spiritualität

Unser Körper ist ein Spiegel unserer Seele. Dass Körper und Psyche sich gegenseitig beeinflussen, ist unstrittig. Und doch spielt der Körper im Ausdruck unseres oft denk- und wortlastigen Glaubens eher eine untergeordnete Rolle. Dabei spricht die Bibel den Menschen stets in seiner körperlichen Ganzheit an. Und schon die alten Wüstenväter kannten die Kraft der Meditation im Angesicht Gottes – ganz ohne Worte. In jüngerer Zeit wird der positive Einfluss der körperlichen Dimension unseres Glaubens wieder neu entdeckt. Insbesondere in der Schnelllebigkeit unseres Alltags steigt das Bedürfnis nach einer Spiritualität, die ich körperlich wahrnehmen und durch die ich zur Ruhe kommen kann. Die Kraft des Segnens unter Handauflegung, Christliche Meditation oder Christliches Yoga sind alte und neue Wege, die körperliche Dimension des Glaubens zu stärken. Wie wirkt sich eine Spiritualität aus, in der ich Gott ganzheitlich erfahre? In der mein Körper, mein Geist und meine Seele angesprochen werden? Aus welchen Traditionen können wir schöpfen und wie sind sie zu bewerten? Diesen Fragen gehe ich in meinem Vortrag nach und freue mich auf den Austausch mit Ihnen.


© 2022 Evangelische Kirchengemeinde Schwelm | Umsetzung durch JA-Internet