Aktuelles
  • 02.04.20 Neue Andacht
  • 25.03.20 Neuer Minigottesdienst unter "Sonntagsgedanken"

Herzlich Willkommen

"Ich glaube; hilf meinem Unglauben!" Markus 9, 24
Jahreslosung 2020

Wir möchten Ihnen an dieser Stelle aktuelle Informationen aus unserer Kirchengemeinde geben. Gerade in der Corona-Krise ist die Homepage besonders wichtig. Unser Gemeindeleben hat sich in diesen Tagen komplett verändert. Wir versuchen die Homepage täglich zu aktualisieren. 
Leider sind derzeit keine Gottesdienste, keine Veranstaltungen und Geburtstagsbesuche möglich. Umso wichtiger sind andere Formen der Kontaktaufnahme. So stehen die Pfarrer für Sie telefonisch zur Verfügung.

Rufen Sie uns an! Wir nehmen uns Zeit für Sie!

Sie können das Pfarrteam über folgende Nummern erreichen:
Pfr. Frank Bracklo: 830156
Pfr. Rainer Schumacher: 4084511
Pfr. Uwe Rahn: 913421
Pfr. Jürgen Schröder: 12589
Pfrn. Annika Wilinski: 02333 / 8610297

Verkündigung

In den nächsten Wochen wollen wir an an dieser Stelle mutmachende Gedanken, Andachten und Videobotschaften veröffentlichen.
Darum werden wir ab dem 22. März 2020 unter der Rubrik "Gottesdienst" wöchentlich eine Videoandacht des Schwelmer Pfarrteams veröffentlichen. Sie finden diese Angebote unter der Rubrik Sonntagsgedanken.
Darüber hinaus finden sie "Mutmachendes für Zwischendurch" unter der Rubrik Andachten.

Hilfe beim Einkauf

Wenn Sie aufgrund Ihres Alters oder einer Erkrankung Hilfe beim Einkauf oder beim Gang in die Apothekebrauchen, rufen Sie uns unter Tel. 9186-17 an. 
Wir versuchen, Ihnen möglichst schnell zu helfen.

 

 

 

Glocken läuten zum Gebet

Ökumenische Aktion

Ab sofort werden die Glocken der evangelischen Christuskirche und der katholischen Marienkirche, des Paulus-Gemeindehauses und des Gemeindehauses Linderhausen jeden Abend um 19 Uhr für 5 Minuten gemeinsam läuten. Damit wollen die christlichen Kirchen und Freikirchen in unserer Stadt ihre Gemeindeglieder zum Gebet einladen – jede(n) bei sich zu Hause und doch gemeinsam. Als sichtbares Zeichen für die Beteiligung an diesem ökumenischen Gebet kann eine Kerze ins Fenster gestellt werden.

Besonders aufgerufen wird mit dieser Aktion zum Gebet für die durch die Corona-Pandemie erkrankten und verstorbenen Menschen und ihre Angehörigen, für das medizinische Personal, für die politischen Entscheidungsträger und dafür, dass Gott in diesen schwierigen Zeiten Mut und Zuversicht schenkt.

Die christlichen Kirchen wollen auf diese Weise zeigen, dass sie in ökumenischer Verbundenheit für die Menschen da sind, auch wenn momentan keine Gottesdienste in der üblichen Form gefeiert werden können.

Vertraut den neuen Wegen

Warum auch wir Videobotschaften senden

Aktuelles aus der Gemeinde

Ab Sonntag wird es die beliebten Minigottesdienste aus dem Paulus-Gemeindehaus auch online geben. Jede Woche eine neue Ausgabe. Abrufbar unter der Rubrik "Sonntagsgedanken". Immer mit dabei die Puppen Paul und Paula. In der ersten Ausgabe unterhalten sie sich darüber, warum die blöden…

Weiterlesen

Der neue Gemeindebrief ist online. Um ihn einzusehen, klicken Sie bitte auf das entsprechende Symbol in der rechten Spalte der Startseite. Aufgrund der gegenwärtig schwierigen Lage (Infektionsgefahr durch das Coronavirus, Kontaktverbot) verzichten wir zu diesem Zeitpunkt auf die Verteilung des…

Weiterlesen

Bestattet in der Woche vom: 23.03. bis 27.03.2020

Wir alle - Konfirmandinnen und Konfirmanden, Eltern und Familien, Gemeindepädagogen und Pfarrer - haben uns auf die Konfirmationen im April und Mai gefreut. Doch die Corona-Krise gefährdet alle Planungen. Um den betroffenen Familien eine frühzeitige Umorientierung zu ermöglichen, werden nun die…

Weiterlesen

Die Pfarrerin und die Pfarrer der Evangelischen Kirchengemeinde nehmen zum Schutz der älteren und schwächeren Gemeindeglieder gegenwärtig von persönlichen Besuchen bei Gemeindegliedern Abstand. Stattdessen nutzen sie verstärkt die gefahrlose Möglichkeit des telefonischen Kontakts. Ausdrücklich…

Weiterlesen

Wegen der Infektionsgefahr bei öffentlichen Veranstaltungen fallen ab sofort und bis auf weiteres alle Gottesdienste - auch in der Christuskirche - aus! Ebenso werden bis auf weiteres keine Gruppenangebote oder besondere Veranstaltungen mehr abgehalten.

Die Nachrichtenlage verändert sich täglich.…

Weiterlesen

 

„United4Rescue“ („zur Rettung vereint“) ist der Name eines bundesweiten Bündnisses unterschiedlicher Institutionen, dass sich zur Aufgabe gemacht hat, Seenotrettung im Mittelmeer zu unterstützen. Ziel ist es, zu verhindern, dass weiterhin jedes Jahr Tausende von Menschen dort ertrinken. Das…

Weiterlesen

© 2020 Evangelische Kirchengemeinde Schwelm | Umsetzung durch JA-Internet