Aktuelles
  • 13. September 2020 neue Sonntagsgedanken und neue Alltagsgedanken
  • Jeden Sonntag 10:30 Uhr Gottesdienst in der Christuskirche

Herzlich Willkommen

"Ich glaube; hilf meinem Unglauben!" Markus 9, 24
Jahreslosung 2020

Wir möchten Ihnen an dieser Stelle aktuelle Informationen aus unserer Kirchengemeinde geben. Gerade in der Corona-Krise ist die Homepage besonders wichtig. Unser Gemeindeleben hat sich in diesen Tagen komplett verändert. Wir versuchen die Homepage täglich zu aktualisieren. 
Leider sind derzeit keine Gottesdienste, keine Veranstaltungen und Geburtstagsbesuche möglich. Umso wichtiger sind andere Formen der Kontaktaufnahme. So stehen die Pfarrer für Sie telefonisch zur Verfügung.

Rufen Sie uns an! Wir nehmen uns Zeit für Sie!

Sie können das Pfarrteam über folgende Nummern erreichen:
Pfr. Frank Bracklo: 830156
Pfr. Rainer Schumacher: 4084511
Pfr. Uwe Rahn: 913421
Pfr. Jürgen Schröder: 12589
Pfrn. Annika Wilinski: 02333 / 8610297

Gottesdienste in der Christuskirche

Seit dem 17. Mai laden wir jeden Sonntag um 10:30 Uhr wieder zu Gottesdiensten in die Christuskirche ein, wenn auch aktuell ohne Gemeindegesang, Abendmahl und mit maximal 120 Personen, um die vorgeschriebenen Mindestabstände gewährleisten zu können. Wir bitten die Besucher*innen, einen Mund-Nasen-Schutz mitzubringen und diesen in der Kirche zu tragen. Im Kirchraum gelten ansonsten die allgemein bekannten Hygieneregeln. Um die reibungslose Durchführung des vom Presbyterium erarbeiteten Schutzkonzeptes (siehe unten) zu erleichtern, bitten wir Sie um frühzeitiges Erscheinen. Nur so ist es möglich, die Kontaktdaten aller Besucher*innen aufzunehmen, um evtl. Erkrankungen nachverfolgen zu können. 
Uns ist bewusst, dass dies starke Einschränkungen sind, doch die Gesundheit der Besucher*innen geht vor. Wir glauben aber, dass die Gottesdienste trotzdem zu schönen Erlebnissen werden. Herzlich willkommen!

Die wöchentlichen „Sonntagsgedanken“ und „Minigottesdienste“, die sich einer großen Online-Gemeinde erfreuen, werden auch weiterhin fortgesetzt und finden sich auf dieser Homepage unter der Rubrik "Sonntagsgedanken".

Darüber hinaus lassen sich unter 02336/9186-20 Telefonandachten hören. Gerade mit diesem Angebot möchten wir auch Menschen ohne Internetzugang erreichen. Geben Sie es deshalb bitte weiter.

Öffnung der Gemeindehäuser

Viele Menschen warten sehnsüchtig darauf, dass unsere Gemeindehäuser wieder für Gottesdienste, Gruppen und Kreise geöffnet werden. Wir könnnen diesen Wunsch sehr gut verstehen! Leider nimmt derzeit aber die Zahl der Corona-Infizierten zu. Um eine verantwortliche Entscheidung zu treffen, werden wir uns in den nächsten Tagen zusammensetzen, um Schutzkonzepte für die Häuser zu erarbeiten. Im Presbyterium am 25. August werden wir dann ein Für und Wider einer Öffnung abwägen und entsprechend entscheiden. Bis dahin bitten wir noch um etwas Geduld.

Hilfe beim Einkauf

Wenn Sie aufgrund Ihres Alters oder einer Erkrankung Hilfe beim Einkauf oder beim Gang in die Apothekebrauchen, rufen Sie uns unter Tel. 9186-17 an. 
Wir versuchen, Ihnen möglichst schnell zu helfen.

 

Der digitale Klingelbeutel

Kollekte zu den Sonntagen online spenden

Ab sofort ist es möglich, seine Kollekte auch online zu spenden. Nähere Informationen unter www.kollekte-online.de

Gottesdienstplan

Bis auf weiteres finden Gottesdienste um 10.30 Uhr nur in der Christuskirche statt:

  • 16.08. Pfarrerin Wilinski
  • 23.08. Pfarrer Rahn
  • 30.08. Pfarrer Schröder
  • 06.09. Pfarrer Rahn
  • 13.09. Konfirmationen Pfarrer Schröder
  • 20.09. Konfirmationen Pfarrer Schumacher und Pfarrer Bracklo
  • 27.09. Konfirmationen Pfarrer Rahn und Gemeindepädagoge Bicks
  • 04.10. Pfarrer Rahn

 

Glocken läuten zum Gebet

Ökumenische Aktion

Ab sofort werden die Glocken der evangelischen Christuskirche und der katholischen Marienkirche, des Paulus-Gemeindehauses und des Gemeindehauses Linderhausen jeden Abend um 19 Uhr für 5 Minuten gemeinsam läuten. Damit wollen die christlichen Kirchen und Freikirchen in unserer Stadt ihre Gemeindeglieder zum Gebet einladen – jede(n) bei sich zu Hause und doch gemeinsam. Als sichtbares Zeichen für die Beteiligung an diesem ökumenischen Gebet kann eine Kerze ins Fenster gestellt werden.

Besonders aufgerufen wird mit dieser Aktion zum Gebet für die durch die Corona-Pandemie erkrankten und verstorbenen Menschen und ihre Angehörigen, für das medizinische Personal, für die politischen Entscheidungsträger und dafür, dass Gott in diesen schwierigen Zeiten Mut und Zuversicht schenkt.

Die christlichen Kirchen wollen auf diese Weise zeigen, dass sie in ökumenischer Verbundenheit für die Menschen da sind, auch wenn momentan keine Gottesdienste in der üblichen Form gefeiert werden können.

Vertraut den neuen Wegen

Warum auch wir Videobotschaften senden

Aktuelles aus der Gemeinde

Bestattet in der Woche vom: 21.09. bis 25.09.2020

Weiterlesen

Am kommenden Samstag, den 05. September findet um 9:30 Uhr der "Heimatfestgottesdienst 2020" in der Christuskirche statt.

Da aktuell leider nur 120 Personen in die Christuskirche dürfen, werden wir den Gottesdienst zusätzlich live ins Internet übertragen. Damit Sie den Gottesdienst sehen können,…

Weiterlesen

Das Heimatfest hält jedes Jahr Schwelm in Atem. Dieses Jahr - wie so vieles - einfach anders. Das betrifft auch den Gottesdienst zum Heimatfest, traditionell am Heimatfest-Samstag, 9.30 Uhr, dieses Jahr am 5. September in der Christuskirche. Lange waren sich die Kirchen und die Dacho nicht sicher,…

Weiterlesen

Das Presbyterium der Ev. Kirchengemeinde Schwelm ist sich in der Zeit der Gefährdung seiner besonderen Verantwortung für den Schutz des Lebens und der „Nächsten“ bewusst.

Ziel aller im Folgenden beschriebenen Schutzmaßnahmen ist es, Infektionsrisiken zu minimieren, damit Gottesdienste nicht zu…

Weiterlesen

Nach einer langen Konzertpause startet am kommenden Sonntag, den 13.9.2020 der 13. Orgelherbst Schwelm-Gevelsberg-Ennepetal. Das Eröffnungskonzert findet in der Erlöserkirche Gevelsberg um 17 Uhr statt.

Bis zum 27.9.2020 können Sie an unterschiedlichen Tagen die Kirchen mit ihren Orgeln, sowohl…

Weiterlesen

Wir alle - Konfirmandinnen und Konfirmanden, Eltern und Familien, Gemeindepädagogen und Pfarrer - haben uns auf die Konfirmationen im April und Mai gefreut. Doch die Corona-Krise gefährdete alle Planungen. Die Konfirmationstermine wurden in den September verschoben.

Folgende…

Weiterlesen

Die Pfarrerin und die Pfarrer der Evangelischen Kirchengemeinde nehmen zum Schutz der älteren und schwächeren Gemeindeglieder gegenwärtig von persönlichen Besuchen bei Gemeindegliedern Abstand. Stattdessen nutzen sie verstärkt die gefahrlose Möglichkeit des telefonischen Kontakts. Ausdrücklich…

Weiterlesen

 

„United4Rescue“ („zur Rettung vereint“) ist der Name eines bundesweiten Bündnisses unterschiedlicher Institutionen, dass sich zur Aufgabe gemacht hat, Seenotrettung im Mittelmeer zu unterstützen. Ziel ist es, zu verhindern, dass weiterhin jedes Jahr Tausende von Menschen dort ertrinken. Das…

Weiterlesen

© 2020 Evangelische Kirchengemeinde Schwelm | Umsetzung durch JA-Internet