Aktuelles
  • ACHTUNG! Keine Präsenzgottesdienste bis zum 18. April 2021
  • 20. April: Neue Alltagsgedanken

Herzlich Willkommen

Jesus Christus spricht: Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist. Lukas 6, 36
Jahreslosung 2021

Wir möchten Ihnen an dieser Stelle aktuelle Informationen aus unserer Kirchengemeinde geben. Gerade in der Corona-Krise ist die Homepage besonders wichtig. Wir versuchen die Homepage täglich zu aktualisieren. 
Leider sind derzeit keine Präsenzgottesdienste, keine Veranstaltungen und Geburtstagsbesuche möglich. Umso wichtiger sind andere Formen der Kontaktaufnahme. So stehen die Pfarrer für Sie telefonisch zur Verfügung.

Rufen Sie uns an! Wir nehmen uns Zeit für Sie!

Sie können das Pfarrteam über folgende Nummern erreichen:
Pfr. Frank Bracklo: 830156
Pfr. Rainer Schumacher: 4084511
Pfr. Uwe Rahn: 913421
Pfr. Jürgen Schröder: 12589
Pfrn. Annika Wilinski: 02333 / 8610297

Live-Gottesdienst per Zoom am Gründonnerstag

Wir laden herzlich zu einem Live-Videogottesdienst per Zoom am Gründonnerstag um 18 Uhr (Einlass ab 17.30 Uhr) ein. Sie können sich über Ihren Browser unter den nachfolgenden Zugangsdaten einwählen und von zu Hause aus teilnehmen. Auch eine Abendmahlsfeier ist geplant. Das Vorbereitungsteam bittet darum, eine Kerze, ein Stück Brot und Traubensaft oder Wein bereitzuhalten. 
Die Zugangsdaten sind: https://us02web.zoom.us/j/84984092775?pwd=RjVEZTBKMVdlQno1MWRlcU5aSy9XZz09
Meeting-ID: 849 8409 2775
Kenncode: 58332

Karwoche und Osterzeit ohne Präsenzgottesdienste

Eigentlich sollten ab dem 28. März (Palmsonntag) wieder Präsenzgottesdienste in der Christuskirche stattfinden, auch wenn der nur langsam sinkende Inzidenzwert die 50 noch nicht erreicht hätte. Aber nun musste das Presbyterium am 23.03. ganz anders entscheiden:  Bei einer sieben-Tage-Inzidenz von 293 ist an Präsenzgottesdienste vorerst nicht zu denken. Und auch mutig ersonnene Alternativen wie etwa ein spiritueller Osterspaziergang mit Andachtsstationen oder ein gesungenes und gespieltes „Christ ist erstanden“ am Ostermorgen mit Abstand rund um die Christuskirche sind leider nicht angebracht.

So wird es weiterhin vor allem digitale Angebote geben: Karfreitags-Gedanken aus dem Paulus-Gemeindehaus, Ostergedanken aus der Christuskirche und natürlich ein Minigottesdienst mit Paul und Paula. Darüber hinaus wagen wir am Gründonnerstag um 18 Uhr – nach ermutigenden Erfahrungen aus dem Kindergottesdienst – erstmals einen Zoom-Gottesdienst für alle Interessierten, in dem wir gemeinsam und doch dezentral in den Wohnzimmern das Abendmahl feiern wollen (s.o.)

Am Karfreitag und Ostersonntag ist unsere Christuskirche von jeweils 10.30 Uhr bis 12 Uhr zum stillen Gebet geöffnet.

Wir wünschen Ihnen eine trotz allem gesegnete Osterzeit mit dem alten Oster-Ruf, der weltweit in der christlichen Gemeinde zu hören ist: „Der Herr ist auferstanden! Er ist wahrhaftig auferstanden!“

Öffnungsstrategie der Ev. Kirchengemeinde Schwelm in Corona-Zeiten

Die Ev. Kirchengemeinde Schwelm informiert, dass das Presbyterium am 23.02.2021 einen Stufenplan zur Wiederöffnung ihrer Häuser für Gottesdienste und andere Veranstaltungen in Corona-Zeiten beschlossen hat. Bei dieser Sitzung war auch der Superintendent beratend zugegen. Das Presbyterium folgt mit seinem Beschluss den Empfehlungen der Landeskirche.

Grundsätzlich gilt: Während eines Lockdowns in NRW bzw. im EN-Kreis bleiben alle Häuser für alle Veranstaltungen geschlossen!

Weiterhin sind auch außerhalb eines Lockdowns die Inzidenzwerte von 50 und 35 entscheidend. Wenn sie dauerhaft (7 Tage) unter 50 liegen, können wieder Gottesdienste in der Christuskirche stattfinden. Darüber hinaus können die Konfirmandenarbeit und die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in allen Gemeindehäusern wieder stattfinden.

Bewegen sich die Inzidenzwerte dauerhaft unter 35 (7 Tage) können auch wieder Gottesdienste in den Gemeindehäusern stattfinden - ebenso alle Gruppen und Kreise.

Die unterschiedlichen Bindungen an die Inzidenzwerte bei Gottesdiensten in der Christuskirche (schon bei unter 50) und den Gemeindehäusern (erst bei unter 35) liegt in der größeren Sicherheit begründet, die die Christuskirche bietet: dem größeren Luftvolumen in dieser zweitgrößten evangelischen Hallenkirche in Westfalen sowie in der Ausstattung der dortigen Umluft-Heizungsanlage mit UVC-Lampen, die über 90% aller Viren unschädlich machen.

Von diesem Stufenplan erhofft sich die Ev. Kirchengemeinde eine verbindlichere Planbarkeit und verhindert ständig wiederkehrende Beschlüsse, die sich auf ein konkretes Datum beziehen müssen.

Wie gewohnt finden Sie auf dieser Seite in regelmäßigen Abständen Online-Gottesdienste und Andachten.

Zudem lassen sich unter Tel. 9186-20 Andachten hören.

Der digitale Klingelbeutel

Kollekte zu den Sonntagen online spenden

Ab sofort ist es möglich, seine Kollekte auch online zu spenden. Nähere Informationen unter www.kollekte-online.de

 

 

Aktuelles aus der Gemeinde

 

„United4Rescue“ („zur Rettung vereint“) ist der Name eines bundesweiten Bündnisses unterschiedlicher Institutionen, dass sich zur Aufgabe gemacht hat, Seenotrettung im Mittelmeer zu unterstützen. Ziel ist es, zu verhindern, dass weiterhin jedes Jahr Tausende von Menschen dort ertrinken. Das…

Weiterlesen

© 2021 Evangelische Kirchengemeinde Schwelm | Umsetzung durch JA-Internet