Neuigkeiten

Thema Tod und Sterben

Kinder besuchen den evangelischen Friedhof

Schwelm Im AWo-Familienzentrum Zamenhofweg setzt man sich mit dem Thema Tod und Sterben auseinander. Selbstverständlich wurde das Thema sensibel vorbereitet und eingeführt. Vera Schmitz führt im Rahmen ihrer schulischen Ausbildung im letzten Ausbildungsjahr das Projekt „Die Welt der Gefühle – Schwerpunkt: Abschied, Tod und Trauer in der Kita im Umgang mit Kindern und Eltern“ durch.

Ein Baustein war der Besuch des evangelischen Friedhofes in Schwelm. Friedhofsverwalter Jörg Klesper führte die Kinder, Vera Schmitz und ihre Praxisanleitung Yvonne Sonnenhol in einem Rundgang über den Friedhof und beantwortete viele Fragen der Kinder. Die Kinder erfuhren, dass auf dem Friedhof auch viel Leben existiert, wie zum Beispiel im Insektenhotel und dem Nistkasten für einen Kauz, von den vielen Blumen, Pflanzen und Bäumen ganz abgesehen.

Ziel des Themas ist es, einer Tabuisierung von Tod und Trauer entgegenzuwirken. Die Kinder waren von dem Friedhofsbesuch derart beeindruckt, dass einige von ihnen am Nachmittag gleich noch einmal mit ihren Eltern den Friedhof besuchten. Auch wurden viele Eindrücke im Anschluss an den Friedhofsbesuch in Bildern verarbeitet.

Die Einladung von Jörg Klesper, im Frühjahr wiederzukommen, wenn alles bunt blüht, wollten alle gerne annehmen.

 

 

 


© 2020 Evangelische Kirchengemeinde Schwelm | Umsetzung durch JA-Internet